Aktionsplan – Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis

Gesundheit

Der Stv. Ministerpräsident Karl-Peter Bruch bei seiner Rede auf der von dem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler geleiteten Konferenz der Rhein-Lahn-SPD

Die Kreis-SPD setzt sich für die ärztliche Versorgung im Rhein-Lahn-Kreis ein

RHEIN-LAHN-KREIS. Im Rahmen ihrer Kreiskonferenz verabschiedete die Rhein-Lahn-SPD einstimmig einen von Ihrem Kreisvorsitzenden Frank Puchtler eingebrachten Antrag. In dem Antrag wird der SPD-Kreistagsfraktion vorgeschlagen sich im Kreistag für einen Aktionsplan – Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis einzusetzen. Die Gesundheitsversorgung auf dem Land entwickelt sich vor dem Hintergrund der Altersstruktur der Ärzte zu einem ernstzunehmenden Thema bei dem mittelfristig die Versorgung im Rhein-Lahn-Kreis gefährdet sein könnte. In Ergänzung zu dem auf Landesebene initierten Masterplan bei dem verschiedene Institutionen im gesundheitlichen Bereich zusammenarbeiten, erscheint es aus Sicht der Rhein-Lahn-SPD sinnvoll einen "Aktionsplan Gesundheitsversorgung im Rhein-Lahn-Kreis" auf den Weg zu bringen.

Ziel des Aktionsplan soll es sein durch die Vernetzung aller Institutionen im Gesundheitswesen im Rhein-Lahn-Kreis alle Möglichkeiten auszuloten um dauerhaft die ärztliche Versorgung im Rhein-Lahn-Kreis flächendeckend sicher zu stellen. Dabei ist es, so die Rhein-Lahn-SPD, erforderlich dass alle Kräfte in unserem Kreis gemeinschaftlich an Lösungen arbeiten und gezielte Maßnahmen unter Einbindung der Kassenärztlichen Vereinigung, die ärztliche Versorgung sicherzustellen hat, zu ergreifen. Zu Beginn der Kreiskonferenz hatte Landtagsabgeordneter David Langner in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit der verschiedenen Ebenen in der Partei vom Ortsverein über den Gemeindeverband bis zum Kreis- und Landesverband betont. In seiner Rede sprach der stellvertretende Ministerpräsident Karl Peter Bruch wesentliche Eckpunkte der aktuellen Landespolitik wie den kommenden Landeshaushalt 2011 und den Entschuldungsfonds, mit dem die Kommunen entlastet werden sollen, an. Landrat Günter Kern ging auf zahlreiche Themen im Rhein-Lahn-Kreis wie die Bereiche Bildung, Kindertagesstätten, Energieversorgung und Verkehrsinfrastruktur ein. In der Aussprache zeigte sich eine deutliche Unterstützung der Delegierten zu den Themen der Kreis- und Landes SPD. Unter der Leitung des Kreisvorsitzenden Frank Puchtler wurden abschließend die Vertreter für die Landesvertreterversammlung mit dem Parteiratsvorsitzenden der SPD Rheinland-Pfalz Roger Lewentz an der Spitze und die Ersatzvertreter gewählt.

"Wir setzen auf solidarische Lösungen und werden uns mit aller Kraft dafür einbringen", so Kreisvorsitzender Frank Puchtler in seinem Schlusswort, "dass Ministerpräsident Kurt Beck und Landrat Günter Kern ihre gute Arbeit fortsetzen können".

 

Homepage SPD Rhein-Lahn

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 003375665 - 1 auf SPD Kreisverband Bad Dürkheim - 1 auf SPD GV Weißenthurm - 2 auf Arbeitskreis Europa Koblenz - 3 auf SPD Pfaffendorf - 2 auf SPD Mayen - 1 auf SPD Koblenz - 3 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 1 auf SPD Koblenz-Süd - 1 auf SPD Rheingönheim - 1 auf SPD Altendiez - 1 auf SPD Stelzenberg - 1 auf SPD Altstadt-Mitte - 1 auf SPD Mauchenheim - 1 auf SGK Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Kaltenholzhausen - 1 auf SPD Aar Einrich - 1 auf Jusos Pirmasens-Zweibrücken - 1 auf SPD Mainz-Bingen - 1 auf SPD Gemeindeverband Kandel - 4 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD Schifferstadt - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf Westerwald. Heimat mit Zukunft. - 1 auf SPD Güls - 1 auf SPD Koblenz Rauental - 1 auf SPD Speyer - 1 auf SPD Verbandsgemeinde Nastätten - 2 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf SPD Böhl-Iggelheim - 3 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Flonheim - Rheinhessen - 1 auf Jusos Bad Kreuznach - 1 auf SPD Landesgruppe RLP - 1 auf SPD Mutterstadt - 1 auf SPD der Gemeinden St.Martin, Maikammer, Kirrweiler - 2 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD Sprendlingen - 1 auf SPD Waldfischbach-Burgalben - 1 auf SPD in Betzdorf und Umgebung - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Rennerod - 2 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD-Ortsverein Monsheim - 1 auf SPD Lahnstein - 1 auf Jusos Landau - 1 auf SPD Südliche Weinstraße - 1 auf SPD Bellheim - 2 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Ortsverein Trippstadt - 1 auf Jusos Donnersbergkreis - 1 auf SPD OV Albersweiler - 1 auf SPD Flörsheim-Dalsheim - 1 auf SPD Herxheim, Herxheim-Hayna, Herxheimweyher - 1 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald - 2 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD VG Deidesheim - 2 auf SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat - 1 auf AG 60plus Südpfalz - 1 auf SPD Maudach - 1 auf SPD Südpfalz - 2 auf SPD Loreley - 1 auf ASF Unterbezirk Neustadt/Bad Dürkheim - 1 auf S P D Ortsverein Berg in der Pfalz - 1 auf SPD-Stadtratsfraktion Koblenz - 2 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf Marc Ruland, MdL - 1 auf SPD Ehrenbreitstein - 3 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Obrigheim Pfalz - 1 auf SPD Gemeindeverband Rüdesheim - 1 auf SPD Pfiffligheim - 1 auf SPD Donnersbergkreis - 1 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 1 auf SPD Oppau-Edigheim-Pfingstweide - 1 auf SPD Bad Marienberg - 1 auf SPD-Kreisverband Altenkirchen - 1 auf SPD Eppelsheim - 1 auf SPD Kirn - 1 auf Willkommen auf der Homepage des SPD Unterbezirk Pirmasens-Zweibrücken - 1 auf SPD Dellfeld - 1 auf SPD Koblenz-Arzheim - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Winterbach - Gebroth - Allenfeld -