SPD Mudershausen - Bonscheuer - Hohlenfels - Zollhaus

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Mudershausen.

Heiko Scheib

Klar ist: der Schutz unserer Mitglieder, ihrer Angehörigen, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Gesellschaft im Ganzen hat allerhöchste Priorität!

Meidet bitte Infektionsrisiken und achtet auf eure Gesundheit.

Ich wünsche allen Mitgliedern viel Gesundheit.

Veranstaltungskalender2020

Veranstaltungskalender 2019

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2017

Veranstaltungskalender 2016

Veranstaltungskalender 2015

Veranstaltungskalender 2014

Veranstaltungskalender 2013 href="/dl/VERANSTALTUNGSKALENDER2012RS.pdf">Veranstaltungskalender 2012 Veranstaltungskalender 2011 750 Jahre Mudershausen vom Freitag den 27. bis Sonntag den 29.08.2010 -Veranstaltungsübersicht- Übersichtsplan Höfetag Sonntag 29.08.2010 750 Jahre Mudershausen

 
 

Aktuell Genossen im Wahlkreis Diez/Nassau wählen einstimmig Jörg Denninghoff

Rund 3 Monate später als geplant, nun mit Mund-Nasenschutz und Abstand gewappnet, führten die Sozialdemokraten im Wahlkreis 7 ihre Delegiertenkonferenz zur Wahl ihres Direktkandidaten durch. Im Allendorfer Dorfgemeinschaftshaus begrüßte der SPD-Kreisvorsitzende Mike Weiland herzlich die Genossinnen und Genossen.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 06.07.2020

 

Pressemitteilung Roger Lewentz und Jörg Denninghoff einstimmig von SPD Rhein-Lahn nominiert

Die SPD Rhein-Lahn stellt die Weichen für die Landtagswahl am 14. März 2021: Im Rahmen der jüngsten Sitzung des Kreisvorstands, die aufgrund der aktuell geltenden Corona-Beschränkungen nochmals als Videokonferenz stattfand, wurden die beiden amtierenden Landtagsabgeordneten Jörg Denninghoff für den Wahlkreis 7 Diez-Nassau und Roger Lewentz für den Wahlkreis 8 Koblenz-Lahnstein auf Vorschlag des Kreisvorsitzenden Mike Weiland erneut als Vorschlag für die anstehenden Wahlkreiskonferenzen zur Wahl der Direktkandidaten nominiert. Das Votum fiel jeweils einstimmig aus.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 09.06.2020

 

Pressemitteilung SPD fragt nach: Projekte aus Corona-Paket benannt

In der Sitzung des Kreisausschusses am 4. Mai 2020 wurde ein „Corona-Paket“ für den Rhein-Lahn-Kreis, mit einem Volumen in Höhe von 1,7 Millionen Euro diskutiert und teilweise beschlossen. Zur Unterstützung der Wirtschaft und insbesondere der Vereine im Kreis wurden bereits 1,1 Millionen Euro auf den Weg gebracht. 200.000 Euro können über ein Soforthilfeprogramm den Vereinen im Kreis zu Gute kommen.

Zurückgestellt wurde allerdings ein Paket in Höhe von 600.000 Euro für den Kreisstraßenbau. Aus Sicht der SPD-Fraktion würde dieses Paket dem Rhein-Lahn-Kreis auf lange Sicht sehr helfen und Lasten von künftigen Haushalten nehmen. „Mit diesem Geld könnten Vorhaben abgearbeitet werden, die uns in den Folgejahren auf Grund der drohenden Rückgänge bei den Steuereinnahmen dann nicht mehr so einfach möglich sind“, erläutert Fraktionsvorsitzender Carsten Göller die Situation aus Sicht der SPD.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 17.05.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 003382721 - 1 auf SPD Grossniedesheim - 3 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf SPD KV Neuwied - 1 auf ASG-SÜDPFALZ.de - 2 auf SPD Ortsverein Mörlen-Unnau - 2 auf Sabine Bätzing-Lichtenthäler – Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Betzdorf/Kirchen und Staatsministerin in Rheinland-Pfalz - 1 auf AG MUV SPD RLP - 1 auf SPD Polch - 1 auf SPD Urmitz - 1 auf SPD Maifeld - 1 auf SPD Erpel - 1 auf SPD GV Weißenthurm - 1 auf SPD Ortsverein Rengsdorfer-Land - 1 auf SPD Rheinbrohl - 1 auf SPD Arzbach - 1 auf SPD Mülheim-Kärlich - 3 auf SPD Koblenz - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Kleinniedesheim - 1 auf SPD Westerburger Land - 1 auf SPD Hatzenbühl - 2 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf SPD Essingen Pfalz - 1 auf SPD Rheinböllen - 1 auf SPD Horhausen - 1 auf SPD Am Soonwald - 2 auf Gabi Weber - Ihre Abgeordnete für Westerwald und Rhein-Lahn - 2 auf SPD Burgschwalbach - 1 auf SPD Dachsenhausen - 1 auf SPD Dierdorf - 2 auf SPD Bad Hönningen - 1 auf SPD Pfiffligheim - 2 auf SPD Ortsverein Heddesdorf - 1 auf SPD Oberneisen - 1 auf Alexander Fuhr - 2 auf SPD Kirchheimbolanden - 1 auf S P D Ortsverein Berg in der Pfalz - 1 auf SPD Rheingönheim - 1 auf Andreas Rath - Bürgermeister der Ortsgemeinde Hillscheid - 1 auf SPD Rübenach - 1 auf Jusos Donnersbergkreis - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Wallmerod - 1 auf SPD Vorderpfalz - 5 auf SPD Donnersbergkreis - 1 auf SPD Bobenheim-Roxheim - 1 auf Angelika Glöckner - 1 auf SPD Hattert - 2 auf Marc Ruland, MdL - 1 auf SPD Godramstein - 1 auf SPD Ober-Olm - 1 auf SPD Stadt Braubach - 1 auf SPD Borod-Mudenbach - 2 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Stadtverband Andernach - 1 auf SPD Mutterstadt - 1 auf SPD Rhein-Lahn - 3 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD Gemeindeverband Herxheim (SÜW) - 1 auf SPD Arenberg-Immendorf - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Mayen-Land - 1 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Mundenheim -

News

14.07.2020 18:36 Lieferkettengesetz: Meilenstein gegen Ausbeutung in Entwicklungsländern
Die Initiative für ein Lieferkettengesetz ist ein Meilenstein gegen Ausbeutung und Kinderarbeit in Entwicklungsländern. Kinder sollen zur Schule gehen und nicht auf Plantagen und in Bergwerken schuften müssen. Mit dem Lieferkettengesetz setzt sich SPD-Fraktion im Bundestag für fairen Wettbewerb und ein Ende von Kinderarbeit ein. „Die heute von Arbeitsminister Hubertus Heil und Entwicklungsminister Gerd Müller

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

Ein Service von websozis.info