SPD Mudershausen - Bonscheuer - Hohlenfels - Zollhaus

Herzlich Willkommen auf der Homepage der SPD Mudershausen.

Heiko Scheib

Klar ist: der Schutz unserer Mitglieder, ihrer Angehörigen, unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Gesellschaft im Ganzen hat allerhöchste Priorität!

Meidet bitte Infektionsrisiken und achtet auf eure Gesundheit.

Ich wünsche allen Mitgliedern viel Gesundheit.

Veranstaltungskalender2020

Veranstaltungskalender 2019

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2017

Veranstaltungskalender 2016

Veranstaltungskalender 2015

Veranstaltungskalender 2014

Veranstaltungskalender 2013 href="/dl/VERANSTALTUNGSKALENDER2012RS.pdf">Veranstaltungskalender 2012 Veranstaltungskalender 2011 750 Jahre Mudershausen vom Freitag den 27. bis Sonntag den 29.08.2010 -Veranstaltungsübersicht- Übersichtsplan Höfetag Sonntag 29.08.2010 750 Jahre Mudershausen

 
 

Pressemitteilung 60 Minuten SPD: Energieversorgung im ländlichen Raum ist geprägt von E-Mobilität und aktueller Lage in Europa

Aktueller hätte das Thema der Juli-Ausgabe von „60 Minuten SPD Rhein-Lahn“ kaum sein können: Gunnar Gramsch, Leiter der Netzplanung Rhein-Lahn/Rhein-Wied der Syna GmbH berichtete den interessierten Gästen der Veranstaltung über die Versorgungsnetze im ländlichen Raum, die im Mittelpunkt des monatlichen politischen Austauschangebotes der Sozialdemokraten standen. Angesichts des guten Sommerwetters begrüßte SPD-Kreisvorsitzender Mike Weiland die Gäste gemeinsam mit dem neuen Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Diez/Nassau, Manuel Liguori aus Nassau, im Biergarten des Hotels Zur Krone in der Freiherr-vom-Stein-Stadt an der Lahn. „Der drohende Gas-Stopp lässt Private, Verwaltungen und Unternehmen gleichermaßen aufschrecken. Daher sind wir alle interessiert, wie sich die Syna für den Bereich des Rhein-Lahn-Kreises für die Zukunft aufstellt und welche Herausforderungen gemeinsam gemeistert werden müssen“, so Mike Weiland zum Intro.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 01.08.2022

 

Aktuell 60 Minuten SPD zum Thema Zukunft der Versorgungsnetze im ländlichen Raum

In der nächsten Ausgabe der 60 Minuten SPD-Reihe wird das Thema Versorgungsnetze im Mittelpunkt stehen. Das Thema trifft den Zahn der Zeit, denn selten war die Sicherheit der Versorgungsnetze so ungewiss wie heute. Besonders im ländlichen Raum stellen sich hier viele Fragen. Um diese zu beantworten hat die SPD den Leiter der Netzplanung Rhein-Lahn/Rhein-Wied, Gunnar Gramsch, von der Syna GmbH eingeladen. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen ihre Fragen zu stellen und in den gemeinsamen Austausch zu kommen. Stattfinden wird die Veranstaltung am Dienstag, 19. Juli um 19:00 Uhr im Hotel-restaurant Zur Krone in Nassau. Mit dabei sein wird auch Mike Weiland als Kreisvorsitzender sowie Manuel Liguori, Stadtbürgermeister von Nassau und baldiger Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Diez/Nassau.

Die SPD Rhein-Lahn freut sich auf eine anregende Diskussion und informative Veranstaltung.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 14.07.2022

 

Ankündigungen Herzliche Einladung!

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 03.07.2022

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.9.9 - 003606223 - 1 auf SPD Aar Einrich - 1 auf SPD Ochtendung - 4 auf Angelika Glöckner - 2 auf SPD Zeiskam - 1 auf Andreas Rath - Bürgermeister der Ortsgemeinde Hillscheid - 1 auf SPD Zornheim - 1 auf SPD Bobenheim-Roxheim - 2 auf SPD Altrip - 2 auf SPD Mayen-Koblenz - 1 auf SPD-Ortsverein Monsheim - 2 auf SPD Unterbezirk Alzey-Worms - 1 auf SPD Mundenheim - 1 auf SPD Hetzerath - 1 auf SPD Lindenberg - 2 auf Hendrik Hering, Ihr Abgeordneter für den Westerwald - 1 auf SPD Bellheim - 1 auf Jusos Südliche Weinstraße - 1 auf SPD Schifferstadt - 1 auf SPD-Gemeindeverband Montabaur - 1 auf SPD Kreisverband Bad Dürkheim - 1 auf SPD Westerburger Land - 1 auf AFA - 1 auf SPD Oberneisen - 1 auf SPD Rhein-Lahn - 1 auf SPD Miehlen-Gemmerich - 1 auf SPD Ortsverein Buch - 1 auf SPD Vorderpfalz - 1 auf SPD Etschberg - 1 auf SPD Neuhofen - 1 auf SPD Hohen-Sülzen ## Aktiv für unseren Ort und seine Bürger! - 1 auf SPD Flacht-Aar - 1 auf SPD Maifeld - 1 auf SPD Sinzig - 1 auf SPD Annweiler am Trifels - 1 auf SPD Kreisverband Mainz-Bingen - 1 auf SPD Wörth am Rhein - 1 auf SPD Mudersbach - 5 auf SPD Ludwigshafen am Rhein - 1 auf Alexander Fuhr - 1 auf SPD Ehrenbreitstein - 3 auf SPD Speyer - 4 auf SPD Kreisverband Bad Kreuznach - 1 auf AG 60plus Rheinland-Pfalz - 1 auf SPD Bitburg - 1 auf SPD Weisenheim am Sand - 1 auf SPD Gemeinde Elmstein - 1 auf SPD Herschbach - 1 auf Michael Schnatz - 1 auf SPD Südliche Weinstraße - 1 auf SPD Nackenheim - 1 auf SPD Limburgerhof - 1 auf SPD Hilgert-Kammerforst - 1 auf SPD Hahnstätten -

News

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

08.08.2022 15:37 Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen
Angesichts des Rücktritts von rbb-Intendantin Patricia Schlesinger fordert die SPD-Bundestagsfraktion neue Transparenz- und Compliance-Strukturen für Körperschaften öffentlichen Rechts sowie für alle öffentlichen Einrichtungen und Verantwortliche für öffentliche Gelder. „Der Rücktritt von Patrica Schlesinger als Chefin des Rundfunk Berlin-Brandenburg ist vor dem Hintergrund der Ereignisse folgerichtig. Es liegt nun in den Händen der verantwortlichen Gremien, die… Fall Schlesinger zeigt: Öffentlicher Sektor braucht bessere Compliance-Strukturen weiterlesen

Ein Service von websozis.info